Mandel-Zimt-Plätzchen



Diese Mandel-Zimt-Plätzchen sind ganz leicht zusammengerührt und schmecken wunderbar weihnachtlich.


Zutaten:


200g gemahlene geröstete Mandeln

85g Bananenmehl

90g Rohrohrzucker

2 Esslöffel Kokosraspeln

1 Teelöffel Backpulver

1 Prise Salz

1,5 Teelöffel Zimt (plus mehr Zimt zum Bestäuben der Plätzchen)

70ml geschmolzenes Kokosöl

80ml Hafermilch (glutenfrei)



Die Mandeln, Kokosraspeln, Bananenmehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zimt mischen. Das Kokosöl schmelzen und mit der Milch zu der trockenen Mischung geben und zu einem Teig vermischen. Aus dem Teig anschließend zwei Rollen formen und in Frischhaltefolie gerollt für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.


Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.


Wenn der Teig gekühlt ist mit dem Messer etwa 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen. Die Plätzchen noch leicht mit Zimt bestäuben und anschließend im Ofen je nach Dicke 15-20 Minuten backen. Die Plätzchen gut abkühlen lassen. Sie sind aus dem Ofen kommend noch etwas bröselig, härten aber aus sobald sie abkühlen.




Fragen?

Infos

© 2020 pura fooda / Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten, sofern nicht anders ausgewiesen.