Zuckerfreie Weihnachtsplätzchen

Aktualisiert: 30. Nov 2018


Diese Weihnachtsplätzchen sind ruck zuck gemacht und sind vegan, glutenfrei und zuckerfrei.


Zutaten (für ca. 1 Backblech Plätzchen):


150g Bananenmehl

60g geriebene Mandeln

1/4 TL Weinstein Backpulver

2 TL Lebkuchen Gewürz

45g Kokosöl (flüssig)

100g Datteln

100ml warmes Wasser


Datteln für ca. 10 Minuten im Wasser einweichen. Anschließend pürieren.


Backofen auf 175 Grad vorheizen.


Das Bananenmehl, Mandeln, Backpulver und Lebkuchen Gewürz mischen. Anschließend das Kokosöl (muss vorher warm gestellt werden und unbedingt flüssig sein) und die Dattelpaste, zunächst mit einer Gabel und dann mit den Händen untermischen bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf Backpapier im Ofen backen bis sie leicht Farbe annehmen (je nach Dicke zwischen 6 und 10 Minuten) und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.


Anmerkungen:

- Nach Geschmack mit weiteren Nüssen oder Gewürzen verfeinern.

- Wer sich das Ausstechen sparen will, formt kleine Kugeln aus dem Teig und drückt diese mit dem Daumen in der Handfläche etwas platt.

- Wer es doch süßer mag, fügt noch etwas Ahornsirup zum Teig hinzu.

- Diese Plätzchen lassen sich auch gut füllen oder nach Herzenslust dekorieren.

Fragen?

Infos

© 2020 pura fooda / Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten, sofern nicht anders ausgewiesen.